Shooting FAQ

Du fragst dich gerade, wie so ein Shooting abläuft? Hier erkläre ich dir alle Schritte ganz genau, damit du ein gutes Gefühl von Anfang bis Ende hast. 

1. How I met you?
In den meisten Fällen hast du mich über einen meiner Social Media Kanäle gefunden. Du fragst mich nun, wie so ein Shooting abläuft, weil du entweder noch nie eins hattest oder weil du gerne wissen möchtest, wie das bei mir so abläuft. 

2. die Buchung
Bei mir laufen alle Vorgänge zum großen Teil digital ab. Das hat den Vorteil, dass viele Abläufe automatisiert sind, so dass wir viel Zeit sparen, was sich am Ende auch auf den Preis des Shootings auswirkt. Du buchst das Shooting also ganz easy über meinen Shop. Nach der Buchung bekommst du per E-Mail eine Bestätigung und eine Rechnung. Dein Shooting ist somit garantiert gebucht. Im Anschluss an die Buchung bekommst du von mir noch einige Infos zum Styling, Posen usw. Schaue dir diese Sachen unbedingt an, damit du optimal vorbereitet bist. Außerdem erhältst du die Einladung in meine Community bei Facebook, wo du in erster Linie Kunden von mir findest. 

3. der Termin
Entweder haben wir vor der Buchung schon einen Termin ausgemacht oder wir vereinbaren nach dieser einen. Zur Auswahl stehen immer mehrere Termine zu bestimmten Zeiten. Die Uhrzeiten und Orte sind jeweils mit der entsprechenden Lichtsituation abgestimmt, so dass wir das optimale Licht für dein Shooting haben. Du kannst mir also vertrauen, wenn ich dir sage "Mittag um 12 Uhr bei praller Sonne ist kein guter Zeitpunkt für ein Shooting". Hast du einen festen Termin, wie eine Hochzeit oder ein Familienfest z.B., dann machen wir den Termin natürlich ganz individuell aus.

Meist habe ich zwei Shootings nacheinander, sei daher bitte unbedingt pünktlich, da dir sonst die Zeit vom Shooting abgezogen werden muss, damit der nächste Kunde auch pünktlich sein Shooting umsetzen kann. Wir haben ein maximales Zeitfenster von 15 Minuten ohne dass sich dein Shooting verkürzt. 

4. nach dem Shooting
Je nach Auftragslage bekommst du ein paar Tage nach dem Shooting deinen digitalen Index. Aus diesem wählst du dann deine Lieblingsfotos aus. Nehme dir gerne die Zeit dazu, die du brauchst. Nachdem du dir deine Fotos ausgesucht hast, dauert es je nach Auftragslage und Saison bis zu 21 Tagen, bis deine Bilder zum digitalen Download bereit stehen. Bitte lade dir deine Bilder innerhalb eines Jahres herunter, da sonst der Downloadlink verfällt. Ein erneutes Zusenden der Bilder wird mit einer Dienstleistungspauschale von 25,00 Euro berechnet. 

die häufigsten Fragen & Antworten

1. Wie setzt sich der Preis des Shootings zusammen?

Der Preis eines Shootings setzt sich aus folgenden einzelnen Punkten zusammen:

  • optimale Orte und Plätze für das Shooting finden & sichten
  • Kommunikation & Beratung
  • Anfahrt & Abfahrt
  • Shooting
  • Bilder sichern, sichten und sortieren, bearbeiten, exportieren, dem Kunden online zur Verfügung stellen 

2. Kann ich zusätzliche Bilder aus meinem Shooting dazu kaufen?

Oft merkt man erst nach dem Shooting, wie toll die Bilder geworden sind und möchte gerne zusätzliche Bilder dazu kaufen. Das ist natürlich möglich. Bei mir gibt es sogenannte Upgrades, sprich du stockst dein bestehendes Paket auf. Die aktuellen Pakete und Preise findest du hier.

3. Wie lange dauert es vom Shooting bis ich die fertigen Bilder habe?

Das kann je nach Auftragslage variieren und natürlich hängt es immer davon ab, wie schnell du dir deine Bilder aussuchst. Im Schnitt sag ich immer, dass dir die Bilder 21 Tage nach der Auswahl zum Download bereit stehen. Brauchst du die Bilder vorher, weil du sie z.B. verschenken möchtest, lasse mich das gerne wissen. Dann bekommst du deine Bilder ohne Aufpreis 7 Tage nach deiner Auswahl/Shooting. 

4. Kann ich bei dir auch Abzüge der Fotos bestellen?

Grundsätzlich ist das natürlich immer möglich. Für diese Servicedienstleistung berechne ich dir 5,00 Euro pro Foto. Die Bilder werden auf hochwertigem Silk-Papier gedruckt. Die einzigartige Haptik sorgt für exzellente Farbwiedergabe und langlebige Bildstabilität. Die Textur und Oberfläche hebt sich von anderen Oberflächen spürbar ab. Es wird beim Druck mit modernsten Technologien gearbeitet, was für eine brillante Lichterzeichnung und einen intensiven Farbraum sorgt. So entstehen Bilder, die man sich auch noch in Jahrzehnten gerne anschaut.

5. Warum gibt es bei dir die Bilder nur digital?

In erster Linie möchte ich maximale Flexibilität für meine Kunden. Mit digitalen Dateien kannst du mit deinen Bildern so richtig kreativ werden. Heute haben wir so viele Möglichkeiten Bilder drucken zu lassen, da finde ich es nur verständlich, dass du die Bilder digital bekommst. Außerdem sparen wir den Arbeitsschritt, die Bilder bestellen und verschicken zu müssen, was sich wiederum auf den Preis auswirkt und natürlich auf unseren ökologischen Fußabdruck.

6. Meine Bilder sind verloren gegangen, kannst du sie mir noch einmal zur Verfügung stellen?

Deine Bilder werden maximal 12 Monate aufbewahrt. Danach werden sie 1. aus Datenschutz rechtlichen Gründen gelöscht und 2. entstehen bei jedem Shooting etwa 10 GB Datenvolumen, der sonst über die Jahre aufbewahrt werden müsste, was nicht nur Geld kostet, sondern auch die Umwelt belastet (Anschaffung von Datenbanken usw.). 

Du möchtest deine Bilder dennoch länger als 12 Monate speichern lassen? Für diese Servicedienstleistung berechne ich einmalig 200,00 Euro.

7. Werden deine Bilder retuschiert? 

Meine Bilder werden ausschließlich grundoptimiert. Das heißt, dass sie begradigt, zugeschnitten und im Bildlook angepasst werden. Aber keine Angst, ich gebe mir immer in einem Licht zu fotografieren, dass deiner Haut schmeichelt.

Möchtest du deine Bilder dennoch retuschiert haben, berechne ich dir für diese Dienstleistung ab 10,00 Euro pro Bild.

8. Sagst du Shootings auf Grund schlechten Wetters ab?

Ich verschiebe Shootings immer dann, wenn es zu windig, es regnet oder zu heiß ist. Aber keine Sorge, dein Shooting findet natürlich trotzdem zeitnah zu einem anderen Zeitpunkt statt. Zur Auswahl stehen dir natürlich wieder verschiedene Termine.

9. Was passiert, wenn ich aus irgendwelchen Gründen mein Shooting nicht wahrnehmen kann?

Kein Problem, du kannst dein Shooting ohne Aufpreis die nächsten 3 Jahre wahrnehmen.

10. Gibt es bei dir Gutscheine?

Natürlich biete ich auch Gutscheine an. Du kannst zwischen deinem Wunschbetrag ab 10,00 Euro wählen oder direkt eine Session verschenken. Im Falle einer Session steht anstatt des Betrages die Leistung auf dem Gutschein. 

Gutscheine sind bei mir 3 Jahre gültig. 

11. Zeigst du alle deine Bilder online auch wenn ich das nicht möchte?

Natürlich nicht. Es gibt sogar ein Gesetz, dass mir das verbietet. Wenn mir Bilder besonders gut gefallen oder ich sie gerne zum Zeigen für mein Portfolio hätte, dann frage ich natürlich, ob ich die Bilder zeigen darf. Als Dankeschön gibt es dafür von mir einen 50 Euro Gutschein. Bitte nehme es nicht persönlich, wenn ich dich nicht frage. Das liegt auf keinen Fall an den Bildern, aber die Motive wiederholen sich häufig, daher frage ich meistens bei Motiven, die ich noch nicht gezeigt habe.